Free Joomla Templates by iPage Hosting

Brandstiftung am Heimathaus?

Erstellt: Sonntag, 01. Mai 2011 Veröffentlicht: Sonntag, 01. Mai 2011

Brandstiftung am Heimathaus?

Dachstuhl des Backhauses ausgebrannt

Am Sonntag, den 1. Mai 2011 rückte die Feuerwehr Rheine zu einem Einsatz nach Hauenhorst aus. Der Dachstuhl des Backhauses auf der historischen Hofanlage am Dorfplatz stand in Flammen. Nach ersten Vermutungen fraß sich das Feuer auf der rechten Seite des Gebäudes über ein Schleppdach in den Giebel. Unter dem überstehenden Dach war Brennholz für das Herdfeuer im Heimathaus gelagert. Es deutet aufgrund dieses Brandverlaufs auf Brandstiftung hin, so die eindeutige Meinung der Wehrleute. Eine genaue Untersuchung fand am Morgen durch die Spurensicherung der Polizei statt.

"Hoffentlich ist der entstandende Schaden noch behebbar", so Norbert Aue, erster Vorsitzender des Vereins, "wo doch gerade der neue Backofen im Haus vor einem halben Jahr erst wieder in Betrieb genommen werden konnte." Das Haus ist als erste Catenhorner Schule bekannt, es ist das älteste Gebäude der gesamten Anlage und wurde erstmals in einer Steuerliste von 1679 erwähnt. 1989 wurde es am Dorfplatz wieder aufgebaut.

2011_05_01_backhaus01

Das Backhaus der Heimathausanlage in der Nacht zum 1. Mai 2011

2011_05_01_backhaus02

Frontalansicht nach dem Brand

2011_05_01_backhaus03

Die rechte Seite des Gebäudes wurde stark zerstört.

 

Zugriffe: 1873

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Unterstützer

Klostermann media service

Klostermann media service

Maiglöckchenweg 45a
48432 Rheine

Telefon: 05971 / 80 36 65
Mobil: 0151 / 12 59 11 52

www.klostermann-mediaservice.jimdo.com
klostermannmedia@gmail.com