Diese Seite verwendet zwei Arten von Cookies.

Ein Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt und bei Beendigung des Besuchs gelöscht. Andere Cookies werden für Google-Adsense verwendet, lesen Sie dazu weiter unter folgendem Link: Deaktivierung von Cookies.

Gelesen, einverstanden - bitte weiter!

Ein auf Ihrem Rechner gespeichertes Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt, es enthält eine zufällig generierte Nummer und wird nach Beendigung des Seitenbesuchs gelöscht.

Andere Cookies werden für Dienst zur Einblendung von Werbung (Google-Adsense) verwendet. Wenn dazu keine Cookies gespeichert werden sollen, muss dies in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden!
Bitte lesen Sie dazu unsere Top-Tipps

Sie haben die Möglichkeit nutzungsbasierte Online-Werbung zu unterbinden. Auf der Webseite YourOnlineChoices (auf deutsch) können Sie Ihre Einstellungen dazu vornehmen.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und verarbeiten, sowie ausführliche Hinweise zu Einstellungen, die Sie treffen können finden Sie hier: 

Cookies sind kleine Textdateien, die der Computer beim Besuch von Websites speichert. Weitere Erklärungen zu Cookies finden Sie in der Wikipedia.

Letzte Meldungen

08. August 2019
04. August 2019
02. Juli 2019

Bürgerschützenverein Hauenhorst mit neuer Leitung

Bürgerschützenverein Hauenhorst mit neuer Leitung

16 Jahre und immer Spaß

2012_buergerschuetzen_hauenhorst_02Pünktlich um 11.00 Uhr begrüßte am Sonntag, 30. September der erste Vorsitzende des Bürgerschützenvereins Hauenhorst, Franz Köster die erschienenen Schützenbrüder und insbesondere die amtierenden Könige Lutz Vosgröne und Georg Latton. Nach dem Gedenken an die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder des Vereins wurde das Protokoll der letztjährigen Mitgliederversammlung durch den ersten Schriftführer Ralf Schäpemeyer verlesen. Gegen seine Ausführungen gab es seitens der anwesenden Schützen keinerlei Einwände.

Der erste Vorsitzende selbst, gab gemäß der Tagesordnung, einen ausführlichen Jahresbericht ab. Er ließ das gesamte letzte Schützenjahr noch einmal Revue passieren. Die Karnevalsveranstaltungen, das Kinderschützenfest und natürlich das Schützenfest selbst. Hierfür bedankte er sich bei allen Schützenbrüdern, insbesondere bei den Vorstandskollegen und den vielen Helfern für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Geschäftsjahr. Das alles ist kein Selbstläufer lautete abschließend sein Appell in Richtung der Schützenbrüder, sich auch weiterhin aktiv im Vereinsleben zu engagieren.

2012_buergerschuetzen_hauenhorst_01Im Anschluss folgte ein ausführlicher Bericht des ersten Kassierers Jörg Streiter über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins seit der letzten Jahreshauptversammlung. Seitens der Kassenprüfer wurden ihm geordnete Finanzen und eine hervorragende Kassenführung bescheinigt. Die Versammlung erteilte darauf hin dem gesamten Vorstand einstimmig Entlastung.

Einen Ausblick gab Thomas Seiger auf das Vereinsjubiläum 2014. Er stellte einen schon sehr detaillierten möglichen Ablaufplan für die gesamte Festwoche vor und er präsentierte einen Finanzierungsmodel, um diese Veranstaltung zu stemmen, das von den Mitgliedern abgesegnet wurde.

Ruhig wurde es im Saal als es zu den Neuwahlen des Vorstandes kam und der erste Vorsitzende Franz Köster mitteilte, dass er nach langjähriger Vorstandsarbeit für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung steht. “16 Jahre und es hat immer Spaß gemacht“, so resümierte Franz sein Engagement für den Verein und freut sich darauf, auch weiterhin dem Verein mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen. Sein erster Rat war dann auch gleich der Vorschlag, den jetzigen zweiten Vorsitzenden Rainer Jobst zu wählen, wurde von den Mitgliedern direkt unter großen Beifall einstimmig angenommen. Dieser freute sich über das ihm entgegengebrachte Vertrauen und übernahm direkt die Leitung der Versammlung mit den noch ausstehenden Neuwahlen. Zum neuen zweiten Vorsitzenden wurde Ralf Seppelt gewählt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Jörg Streiter, Thomas Kooymans und Reinhard Helmer. Neu in den Vorstand gewählt wurde als Beisitzer Frank Beckmann.

Nach einem Ausblick auf die noch ausstehenden Termine des Schützenvereins kam es zur Verlosung der 50l Bier unter den Losinhabern aus der Königsbundkasse. Hier wurde das Los 49 braun gezogen. Der Inhaber dieses Loses wird gebeten sich bei Rainer Jobst – Im Vogelsang 2 zu melden. Vor dem offiziellen Ende der Veranstaltung lies es sich Rainer Jobst nicht nehmen die geleistete Arbeit von Franz Köster für den Verein und für den Vorstand zu würdigen und sich mit einem kleinen Präsent zu bedanken, was einen minutenlangen Applaus der Mitglieder nach sich zog!

2012_buergerschuetzen_hauenhorst_03

Kurzmeldungen

Beitrag einreichen

Ihr Beitrag auf dieser Seite?

Schreiben Sie einfach an:

info@hauenhorst.de