Diese Seite verwendet zwei Arten von Cookies.

Ein Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt und bei Beendigung des Besuchs gelöscht. Andere Cookies werden für Google-Adsense verwendet, lesen Sie dazu weiter unter folgendem Link: Deaktivierung von Cookies.

Gelesen, einverstanden - bitte weiter!

Ein auf Ihrem Rechner gespeichertes Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt, es enthält eine zufällig generierte Nummer und wird nach Beendigung des Seitenbesuchs gelöscht.

Andere Cookies werden für Dienst zur Einblendung von Werbung (Google-Adsense) verwendet. Wenn dazu keine Cookies gespeichert werden sollen, muss dies in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden!
Bitte lesen Sie dazu unsere Top-Tipps

Sie haben die Möglichkeit nutzungsbasierte Online-Werbung zu unterbinden. Auf der Webseite YourOnlineChoices (auf deutsch) können Sie Ihre Einstellungen dazu vornehmen.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und verarbeiten, sowie ausführliche Hinweise zu Einstellungen, die Sie treffen können finden Sie hier: 

Cookies sind kleine Textdateien, die der Computer beim Besuch von Websites speichert. Weitere Erklärungen zu Cookies finden Sie in der Wikipedia.

Letzte Meldungen

13. September 2019
08. August 2019
04. August 2019

Neuer Trainer beim SV Germania

Neuer Trainer beim SV Germania

Christoph Klein-Reesink neuer Trainer der 1. Herrenmannschaft

Christoph Klein-Reesink wird zur kommenden Saison Trainer bei Germania Hauenhorst. Er tritt dabei die Nachfolge von Christian Smit an, der den Posten in der Winterpause interimsmäßig von Jochen Jahnke übernimmt. Unterstützt wird er von Co-Trainer André Bischoff. Das neue Trainerduo stellte sich am Donnerstag bereits der Mannschaft vor.

Nachdem die Trainerfrage geklärt ist, sollen kurzfristig Gespräche mit den Spielern und dem Betreuerstab geführt werden. Erklärtes Ziel ist es, den Kader möglichst komplett zusammenzuhalten. Gleichzeitig sollen punktuelle Verstärkungen gesucht werden, um in der kommenden Saison wieder in der Spitzengruppe der Liga mitmischen zu können.

Lesen Sie den gesamten Artikel auf den Seiten des SV Germania-Hauenhorst.

Kurzmeldungen

Beitrag einreichen

Ihr Beitrag auf dieser Seite?

Schreiben Sie einfach an:

info@hauenhorst.de