Free Joomla Templates by iPage Hosting

Info-Veranstaltung "Sanierung der Mesumer Straße"

Erstellt: Mittwoch, 19. Februar 2014 Veröffentlicht: Mittwoch, 19. Februar 2014

Informationsveranstaltung „Sanierung der Mesumer Straße“

Stadttteilbeirat Hauenhorst/Catenhorn lädt ein

Der Kreis Steinfurt wird im Sommer 2014 die Fahrbahn der Mesumer Straße zwischen Rotdornweg und Verzinkerei (Ortsausgang Richtung Mesum) sanieren. Auf Initiative des Stadtteilbeirates Hauenhorst / Catenhorn wird die Baumaßnahme im Rahmen einer Informationsveranstaltung vorgestellt. Die Veranstaltung „Sanierung der Mesumer Straße" findet statt am Montag, 24.02.2014 ab 19 Uhr im Heimathaus an der Bauerschaftsstraße. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen!

„Die Organisation einer Informationsveranstaltung wurde bei der letzten Sitzung des Stadtteilbeirates beschlossen", informiert die Erste Vorsitzende Heike Barnes. Zuvor hatte es ein Treffen mit Vertretern des Kreises Steinfurt, der Stadt Rheine sowie Mitgliedern des Stadtteilbeirates und Ratsmitgliedern gegeben, von dem in der Sitzung berichtet wurde.
Schnell wurde deutlich, dass das Interesse an der Sanierungsmaßnahme groß ist. Eine öffentliche Informationsveranstaltung war daher die logische Konsequenz. Dass die Entscheidung richtig war, zeigte sich in der Folgezeit. „Mitglieder des Stadtteilbeirates wurden nach dem Pressebericht mehrfach auf die Baumaßnahme angesprochen, weiß Rudolf Bartusel. Fragen wie „Was wird dort überhaupt gemacht?", „Wie ist die Umleitung während der Bauzeit organisiert?" und „Wie wird die Baumaßnahme finanziert? Werden Anliegerbeiträge fällig?" wurden dabei wiederholt gestellt, ergänzt Karl Schomburg. Beide sind im Stadtteilbeirat aktiv und kümmerten sich mit anderen Beiratsmitgliedern um die Vorbereitung der Veranstaltung. „Wichtig war uns, eine Plattform zum Informations- und Meinungsaustausch zu schaffen", erläutert Schomburg.

Die Veranstaltung wurde daher früh mit dem Kreis Steinfurt und der Stadt Rheine abgestimmt und eine Tagesordnung erstellt. „ Vertreter von Kreis und Stadt haben ihre Teilnahme zugesagt, und stehen auch für Fragen zur Verfügung", freut sich Bartusel. Um den roten Faden nicht zu verlieren, habe man sich zudem auf eine moderierte Veranstaltung verständigt. Um die Veranstaltung bekannt zu machen, werden in den nächsten Tagen in Hauenhorst Hinweisplakate aufgehängt. Die Anlieger der Mesumer Straße werden zudem eine entsprechende Information in ihren Briefkästen finden. „Über eine rege Beteiligung und einen informativen Austausch würden wir uns natürlich freuen", fasst Bartusel ein Ziel der Veranstaltung zusammen.

Unterstützer

Klostermann media service

Klostermann media service

Maiglöckchenweg 45a
48432 Rheine

Telefon: 05971 / 80 36 65
Mobil: 0151 / 12 59 11 52

www.klostermann-mediaservice.jimdo.com
klostermannmedia@gmail.com