Diese Seite verwendet zwei Arten von Cookies.

Ein Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt und bei Beendigung des Besuchs gelöscht. Andere Cookies werden für Google-Adsense verwendet, lesen Sie dazu weiter unter folgendem Link: Deaktivierung von Cookies.

Gelesen, einverstanden - bitte weiter!

Ein auf Ihrem Rechner gespeichertes Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt, es enthält eine zufällig generierte Nummer und wird nach Beendigung des Seitenbesuchs gelöscht.

Andere Cookies werden für Dienst zur Einblendung von Werbung (Google-Adsense) verwendet. Wenn dazu keine Cookies gespeichert werden sollen, muss dies in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden!
Bitte lesen Sie dazu unsere Top-Tipps

Sie haben die Möglichkeit nutzungsbasierte Online-Werbung zu unterbinden. Auf der Webseite YourOnlineChoices (auf deutsch) können Sie Ihre Einstellungen dazu vornehmen.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und verarbeiten, sowie ausführliche Hinweise zu Einstellungen, die Sie treffen können finden Sie hier: 

Cookies sind kleine Textdateien, die der Computer beim Besuch von Websites speichert. Weitere Erklärungen zu Cookies finden Sie in der Wikipedia.

Letzte Meldungen

13. September 2019
08. August 2019
04. August 2019

"Venedig des Nordens"

Heimatverein Hauenhorst besucht Giethoorn

Zu einer Tagesfahrt am Sonntag, dem 3. Juli nach Giethoorn, dem niederländischen “Venedig des Nordens”, lädt der Heimatverein Hauenhorst/Catenhorn e.V. alle Mitglieder und Interessierten ein. Nordwestlich in der Overijssel, im Waterreijk Naturschutzgebiet 'De Weerribben Wieden' liegt das Wasserdorf Giethoorn. Der langgedehnte Ort liegt im Herzen eines des größten Gebiete des Naturschutzvereins De Wieden. Zusammen mit dem benachbarten Nationalpark De Weerribben stellt De Wieden das größte ununterbrochene Tieflandsmoorgebiet in Nordwest-Europa dar. Das unverkennbare Bild von Giethoorn wird bestimmt durch die vielen Grachten, die charakteristischen kleinen und hohen Holzbrücken und die mit einem Schilfdach gedeckten Bauernhäuser. Im Fahrpreis enthalten ist neben der Bus- auch eine Grachtenfahrt durch den idyllischen Ort. Eine Anmeldung für diese Fahrt ist bei Renate Heider, Tel. 5 73 41 bis zum 31. Mai erforderlich.

Kurzmeldungen

Beitrag einreichen

Ihr Beitrag auf dieser Seite?

Schreiben Sie einfach an:

info@hauenhorst.de