Diese Seite verwendet zwei Arten von Cookies.

Ein Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt und bei Beendigung des Besuchs gelöscht. Andere Cookies werden für Google-Adsense verwendet, lesen Sie dazu weiter unter folgendem Link: Deaktivierung von Cookies.

Gelesen, einverstanden - bitte weiter!

Ein auf Ihrem Rechner gespeichertes Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt, es enthält eine zufällig generierte Nummer und wird nach Beendigung des Seitenbesuchs gelöscht.

Andere Cookies werden für Dienst zur Einblendung von Werbung (Google-Adsense) verwendet. Wenn dazu keine Cookies gespeichert werden sollen, muss dies in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden!
Bitte lesen Sie dazu unsere Top-Tipps

Sie haben die Möglichkeit nutzungsbasierte Online-Werbung zu unterbinden. Auf der Webseite YourOnlineChoices (auf deutsch) können Sie Ihre Einstellungen dazu vornehmen.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und verarbeiten, sowie ausführliche Hinweise zu Einstellungen, die Sie treffen können finden Sie hier: 

Cookies sind kleine Textdateien, die der Computer beim Besuch von Websites speichert. Weitere Erklärungen zu Cookies finden Sie in der Wikipedia.

Letzte Meldungen

09. Januar 2020
24. Dezember 2019
09. November 2019

Rosenblüte im Naturparadies

Heimatverein Hauenhorst erkundet den Waldhügel

Rosenblüte am WaldhügelZu den artenreichsten und schönsten naturnahen Gebieten im Kreis zählt der Waldhügel. Diese wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaft möchte der Heimatverein Hauenhorst/Catenhorn allen Interessierten näherbringen. Ausgangspunkt für die Führung unter der Leitung von Winfried Grenzheuser ist Sonntag, 10. Juni um 13.40 Uhr auf dem Parkplatz am Heimathaus Hauenhorst, um zur ehemaligen Gaststätte Huelmann aufzubrechen.

Besonders im Frühsommer ziert ein buntes Meer von Rosenarten, Flockenblumen, gelbem Pastinak und vielen anderen besonderen Pflanzenarten den Waldhügel. Die verschiedenen Lebensräume: Eichen-, Hainbuchenwald, Orchideenbuchenwald, Getreideäcker, Kalktrockenrasen - und deren ökologische Besonderheiten mit ihren Pflanzen und Tieren - werden während der Exkursion besprochen. Ein weiterer Schwerpunkt werden die Darstellung der unterschiedlichen Rekultivierungsmöglichkeiten und die Wertung der Konzepte aus Sicht des Naturschutzes sein.

Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, an dieser Führung teilzunehmen.

Kurzmeldungen

Beitrag einreichen

Ihr Beitrag auf dieser Seite?

Schreiben Sie einfach an:

info@hauenhorst.de