Diese Seite verwendet zwei Arten von Cookies.

Ein Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt und bei Beendigung des Besuchs gelöscht. Andere Cookies werden für Google-Adsense verwendet, lesen Sie dazu weiter unter folgendem Link: Deaktivierung von Cookies.

Gelesen, einverstanden - bitte weiter!

Ein auf Ihrem Rechner gespeichertes Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt, es enthält eine zufällig generierte Nummer und wird nach Beendigung des Seitenbesuchs gelöscht.

Andere Cookies werden für Dienst zur Einblendung von Werbung (Google-Adsense) verwendet. Wenn dazu keine Cookies gespeichert werden sollen, muss dies in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden!
Bitte lesen Sie dazu unsere Top-Tipps

Sie haben die Möglichkeit nutzungsbasierte Online-Werbung zu unterbinden. Auf der Webseite YourOnlineChoices (auf deutsch) können Sie Ihre Einstellungen dazu vornehmen.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und verarbeiten, sowie ausführliche Hinweise zu Einstellungen, die Sie treffen können finden Sie hier: 

Cookies sind kleine Textdateien, die der Computer beim Besuch von Websites speichert. Weitere Erklärungen zu Cookies finden Sie in der Wikipedia.

Letzte Meldungen

09. November 2019
07. Oktober 2019
13. September 2019

Online Fotoalbum: Bürgerschützenfest

Am Samstag, dem 16. Mai fand das Schützenfest der Hauenhorster Bürgerschützen in Farks Busch statt.

Junggesellenkönig wurde Thomas Köster.

König der Verheirateten ist nun Ralf Seppelt.

Zum Kaiser schoss Carsten Fengler den Vogel ab.

Sehen Sie alle Bilder im Online-Fotoalbum von Udo Feltel.

 

 

 

 

Bald schnelles DSL für alle in Hauenhorst?

Für alle Telefonanschlüsse soll in Hauenhorst bis zum Ende des Jahres 2009 schnelles DSL verfügbar sein. Damit hätte die Behelfslösung für die Mehrheit der Haushalte, einen DSL-Anschluss mit 384 kBit/s zu benutzen, endlich ein Ende.

In der Kreisstadt Steinfurt wird soeben von einer Fachfirma die gesamte Stadt mit einem Glasfasernetz überzogen. Zunächst wurden Leerrohre an den Straßen eingegraben und anschließend ein Glasfaserkabel mit Druckluft eingeblasen. Anschließend werden die Telefonleitungsverteiler (Kabelverzweiger, KVz) aufgerüstet. Kunden können dann den schnellen Anschluss bei der Firma Osnatel bestellen.

Ein solches Vorgehen könnte auch in Hauenhorst endlich zum Erfolg führen.

 

Bilder der Weiberfastnachtsparty 2009

In der Fotogalerie sind nun die Fotos der Weiberfastnachtsparty vom 19. Februar zu sehen.

Vielen Dank an Florian Stegemann für die Bilder!

Bildergalerie öffnen

Hauenhorst fest in Kinderhand - Fotoalbum

Rosensonntag in Hauenhorst

Hunderte kleine und große Narren fanden sich am Sonntag in Hauenhorst zum Rosensonntagsumzug ein. Vorher begrüßten das KUR- und Stadtprinzenpaar, sowie die Bürgermeisterin Dr. Angelika Kordfelder die bunt Kostümierten aus nah und fern.

Pünktlich um 14.11 Uhr setzte sich dann der Lindwurm der Freude in Bewegung. Begleitet wurden die Hauenhorster Wagen und Spielmannszüge durch den Fanfahrenzug Aloysius Rheine und Wagen aus Altenrheine,Neuenkirchen und Mesum.

Online-Fotoalbum mit Bildern vom Umzug (von Udo Feltel)

Bericht der Münsterländischen Volkszeitung

Umzug in Hauenhorst: Breitseite gegen Rheines Rathaus

Bildergalerie vom Umzug

Bericht der Münsterschen Zeitung

Umzug in Hauenhorst: Finanzkrise pfiffig verhöhnt

Bildergalerie vom Umzug

 

Wie bestelle ich Fotos?

Zunächst kann man sich die Bilder bei Pixum ansehen.

Wichtig: Bitte nicht dort bestellen, denn um Zeit und Platz zu sparen wurden nur Probebilder in geringer Auflösung hochgeladen.

Die Nummern der gewünschten Bilder dann per E-Mail an den Fotografen Udo Feltel schicken. Es werden dann Abzüge in hoher Qualität anfertigt.
Vergessen Sie nicht Ihren Namen und Ihre Adresse anzugeben.
Die E-Mail Adresse erhalten Sie telefonisch bei Herrn Udo Feltel unter 05971-911968

Online-Fotoalbum: Kinderkarneval

Am 8. Februar fand die Kinderkarnevalssitzung in Hauenhorst im Lindenhof Breckweg statt.

Bilder dazu finden Sie im Online-Fotoalbum.

Spenden für Kinder und Pfarrcaritas

Erlös des Nikolausmarktes für gute Zwecke verteilt

Am vergangenen Sonntag trafen sich Vertreter der Hauenhorster Vereine mit den Leiterinnen der Kindergärten, der Leiterin des Kinderchores und der Vorsitzenden der Pfarrcaritas Hauenhorst im Heimathaus Hauenhorst. Die stellvertretende Vorsitzende des Heimatvereins, Ursula Kleine-Frauns begrüßte die Anwesenden und gab bekannt, dass aus dem Verkaufserlös des Nikolaus- und Adventsmarkts, der Ende November 2008 am Heimathaus unter Beteiligung fast aller Vereine und Verbände stattfand, 1450 Euro als Spenden übergeben würden.

Der Kinderchor unter der Leitung von Brigitte Lesting, der Kindergarten St. Mariä Heimsuchung in Vertretung der Leiterin Claudia Schierloh und der Kindergarten Bunte Welt mit der Leiterin Ulrike Haussner konnten jeweils einen Scheck über 250 Euro in Empfang nehmen.

Antonia Stöver, Ansprechpartnerin der Pfarrcaritas konnte sich über eine Spende von 400 Euro freuen, die vom Bürgerschützenverein Hauenhorst und den Landfrauen nochmals um je 150 Euro aufgestockt wurde. So konnte sie insgesamt 700 Euro für Hilfsbedürftige in der Pfarrgemeinde in Empfang nehmen. Stöver bedankte sich bei allen Organisatoren und Helfern des Marktes für diesen Erlös und versprach, jeden Euro für soziale Zwecke in der Gemeinde einzusetzen.

Der Vorsitzende des Bürgerschützenvereins Jochen Bergers und der Vorsitzende des Hubertusschützenvereins Karl Strotbaum signalisierten ihre Bereitschaft, auch in zwei Jahren wieder einen solchen caritativen Nikolaus- und Adventsmarkt stattfinden zu lassen. Auch Ursula Kleine-Frauns und Renate Heider vom Heimatverein Hauenhorst sprachen sich für eine Fortführung dieser Gemeinschaftsveranstaltung aus.

 

Kurzmeldungen

Beitrag einreichen

Ihr Beitrag auf dieser Seite?

Schreiben Sie einfach an:

info@hauenhorst.de