Diese Seite verwendet zwei Arten von Cookies.

Ein Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt und bei Beendigung des Besuchs gelöscht. Andere Cookies werden für Google-Adsense verwendet, lesen Sie dazu weiter unter folgendem Link: Deaktivierung von Cookies.

Gelesen, einverstanden - bitte weiter!

Ein auf Ihrem Rechner gespeichertes Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt, es enthält eine zufällig generierte Nummer und wird nach Beendigung des Seitenbesuchs gelöscht.

Andere Cookies werden für Dienst zur Einblendung von Werbung (Google-Adsense) verwendet. Wenn dazu keine Cookies gespeichert werden sollen, muss dies in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden!
Bitte lesen Sie dazu unsere Top-Tipps

Sie haben die Möglichkeit nutzungsbasierte Online-Werbung zu unterbinden. Auf der Webseite YourOnlineChoices (auf deutsch) können Sie Ihre Einstellungen dazu vornehmen.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und verarbeiten, sowie ausführliche Hinweise zu Einstellungen, die Sie treffen können finden Sie hier: 

Cookies sind kleine Textdateien, die der Computer beim Besuch von Websites speichert. Weitere Erklärungen zu Cookies finden Sie in der Wikipedia.

35,10,0,50,1
5,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,1,0,0,0,40,15,5,2,1,0,20,0,1
aufgenommen von Ralf Schäpemeyer
Catenhorn
Catenhorn
"Wiggerdorf"-Blick
"Wiggerdorf"-Blick
Waldhügel-Kalkgrube
Waldhügel-Kalkgrube
Spukabend
Spukabend
Karnevalsmesse
Karnevalsmesse
Aktionstag
Aktionstag
Night of Light
Night of Light
Karneval
Karneval
28,15,0,50,1
25,600,60,1,5000,1000,25,2000
90,300,1,50,12,25,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,1,0,0,1,30,10,5,0,0,0,10,0,1
Heimathaus-Kino
Heimathaus-Kino
Bernhard Wissing, auch "Bernie Bude" genannt und Felix Schürhaus "Goldköpfchen" waren am Sonntag als Ehrengäste bei der Vorführung des Germanenfilms dabei. (v.l.n.r.)
Ehrengäste zur Premiere
Ehrengäste zur Premiere
Norbert Garmann (Sportverein SV Germania Hauenhorst) und Heinz Schulte (Metropoli) sprechen zu Beginn der Veranstaltung. (v.r.n.l.)
Grußworte zu Beginn
Grußworte zu Beginn
Fa. Strotbaum damals
Fa. Strotbaum damals
Fa. Strotbaum damals
Das Schaufenster zieht sofort Neugierige an.
Neugieriger Blick
Neugieriger Blick
Schaufenster mit verschiedenen Bildern des SV Germania Hauenhorst
Bildersammlung
Bildersammlung
Bernhard Wissing und Heinz Schulte
Interview mit "Bernie Bude"
Interview mit "Bernie Bude"
Jede Menge alter Mannschaftsfotos sind zu sehen
Alte Mannschaftsfotos
Alte Mannschaftsfotos
Hundesport-Turnier

Großes Agility-Turnier in Hauenhorst

Am Samstag, 21.05.2016 und Sonntag, 22.05.2016 veranstalten die Agility-Junkies Rheine e.V., Mitglied im DSV, die 6. Rheinenser Dog Challenge am Waldparkstadion des SV Germania Hauenhorst. Hier finden Sie den Ablauf des Wochenendes, Termine und Hinweise.

Küeraobend

Küeraobend mit Maibowle

Nu sin de warmen Daage endliks dao. Jau! so stellt man sik den Mai vör. Et is ne Freide nao buten to kieken. Üöwerall grönt un blait et un de Sunne häw Macht wenn se den heelen Dag von'n Hiëmel harunner schint. Dao is et kien Wunner dat man aobends üörndlik Duorst häw. Dat mot aower nich sien! Dao kan man wat dran doon. Un dao doo wi auk wat dran! Et gif bi usse Waterdüörsken in'n Mai ne lekkere Waldemesterbowle. De wollen wi ja immer al maol häbben. Wi driäpt us, äs immer an'n diärden Gunsdag in'n Monat, aobends Klok Siëben unnern Bosen int Heimathuus. Bes daohen, haolt de Aoren stiew.

Fussballspiel

Erfolge für Fussballmannschaften

Am vergangenen langen Christi-Himmelfahrtswochenden gab es viele positive Nachrichten zum Sportverein SV Germania Hauenhorst. Am Donnerstag, 5. Mai gewannen die Damen des SVG das Westfalenpokal-Halbfinale gegen den SV Bökendorf mit 4:0 Toren. Kim Wolters erzielte 2 Tore, Nicole Schampera und Melanie Reinhold erzielten jeweils einen Treffer. Nun steht die Mannschaft im Westfalenpokalfinale.

Die 1. Herrenmannschaft gewann am Sonntag, 8. Mai das Auswärtsspiel bei Fortuna Emsdetten mit 5:2 und steht damit als Meister der Kreisliga A Steinfurt fest und steigt sicher in die Bezirksliga auf.

Lesen Sie alle Berichte, weitere Ergebnisse auf den Seiten des Sportvereins: SV Germania-Hauenhorst

 

König von Catenhorn

Neuer König in Catenhorn

An Christi-Himmelfahrt fand bei strahlendem Wetter das Schützenfest des Schützenvereins Catenhorn statt. Bierkönig und damit neuer Besitzer eines 30 Liter Fasses Pils wurde Jens Hebeler. Neuer König wurde Helmut Jansmann mit seiner Königin Petra. Bilder finden Sie im Online-Fotoalbum von Udo Feltel.

Aktionstag im Mai

Aktionstag im Mai

Trotz des Feiertages am Donnerstag findet am Mittwoch, 04. Mai der monatliche Aktionstag am Heimathaus Hauenhorst statt. Wie gewohnt bietet sich die gemütliche Diele des historischen Kötterhauses am Dorfplatz in Hauenhorst ab 14.30 Uhr für eine Rast auf einer Wanderung oder Radtour an. Hier kann man ausruhen und neue Kraft tanken sowie Gleichgesinnte treffen. Dazu gibt es eine praktische Pinnwand, auf der man sich austauschen kann. In der Büchertauschecke warten zahlreiche Raritäten auf eine neue Entdeckung und eine Auswahl von Brettspielen lädt zum gemeinschaftlichen Wettstreit ein.

Neue Könige Sebastian Jobst und Lars Evers

Schützenfest der Bürgerschützen

Am Samstag, 30. April wurden die neuen Könige des Bürgerschützenvereins ausgeschossen. Junggesellenkönig ist nun Sebastian Jobst mit Königin Simone Upmeyer. Bei den Verheirateten holte sich Lars Evers die Königswürde, seine Frau Heike wurde damit Königin. Fotograf Udo Feltel begleitete die Schützen mit seiner Fotokamera. Die Bilder finden Sie im Online-Album.

Plattdeutscher Küeraobend

Mittwoch Küeraobend im Heimathaus

He is 'n Roopintholt. Dat säg man wol to eenen de ne wööst grute Mule häw. To een'n, de wat daohäerküert one to üöwerleggen wat he dao säg. Of to eenen de wat vespräk wat he nich haollen kan. Et is afleitet von dat Spriëkwaot, “Wu man't in den Busk röp, so kümp et auk wier drut. Un jüst son Roopintholt is deApril. Vespräk, wenn man nao buten kik, guëd Wäer un wenn man dann Spazeern gait dann güt he een'n 'n Schuur Riägen üöwert Liew. Jau, so is he nu maol, de April! Kanns up nix up an up den Gesellen! Dat enzige, wao man sik auk in'n April up velaoten kan is, dat an'n diärden Gunsdag in'n Monat, Aobends klock siëben, unnern Bosen int Heimathus wier Waterdüörsket wäd. Düsse Wiärke is et wier so wiet. Kiekt de äs in. Wi Freit us up ju!

Kurzmeldungen

Beitrag einreichen

Ihr Beitrag auf dieser Seite?

Schreiben Sie einfach an:

info@hauenhorst.de