Diese Seite verwendet zwei Arten von Cookies.

Ein Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt und bei Beendigung des Besuchs gelöscht. Andere Cookies werden für Google-Adsense verwendet, lesen Sie dazu weiter unter folgendem Link: Deaktivierung von Cookies.

Gelesen, einverstanden - bitte weiter!

Ein auf Ihrem Rechner gespeichertes Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt, es enthält eine zufällig generierte Nummer und wird nach Beendigung des Seitenbesuchs gelöscht.

Andere Cookies werden für Dienst zur Einblendung von Werbung (Google-Adsense) verwendet. Wenn dazu keine Cookies gespeichert werden sollen, muss dies in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden!
Bitte lesen Sie dazu unsere Top-Tipps

Sie haben die Möglichkeit nutzungsbasierte Online-Werbung zu unterbinden. Auf der Webseite YourOnlineChoices (auf deutsch) können Sie Ihre Einstellungen dazu vornehmen.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und verarbeiten, sowie ausführliche Hinweise zu Einstellungen, die Sie treffen können finden Sie hier: 

Cookies sind kleine Textdateien, die der Computer beim Besuch von Websites speichert. Weitere Erklärungen zu Cookies finden Sie in der Wikipedia.

Letzte Meldungen

13. September 2019
08. August 2019
04. August 2019
Plattdeutscher Küeraobend

Plattdeutscher Küeraobend

Dwe Hiärwst kümp met Macht. Dat Lauw an de Baime wäd al bunt. De Nüete sin riep un in de Gaörns sin de Lüde daobi, dat Land fört naigsde Fröjaor praot to maken. Nu kümp de Tiet, wao man sik maol `n lük Ruhe andohn kann. Dat bruukt de Mensk auk maol. Man vekrüp sik ächtern Uoben un laöt usse Hiärguod `n guëden Man sien. Of man set`t sik `n met annere Lüde bieneene un vekwatert de Tiet. Jüst dat will wi wier, so äs an jeden diärden Gunsdag in`n Monat, int Heimathus doon. Wi driäpt us, äs ümmer, Klok siëben, unnern Bose n to`t Waterdüörsken. (Waterdüörsken is Küern üower düt un dat, wao niks bi rutkuëmen mot, aower ruhig draf.

Aktionstag mit Staudenbörse

Aktionstag mit Staudenbörse

Am heutigen Aktionstag des Heimatvereins Hauenhorst/Catenhorn stehen wieder die Staudengewächse im Mittelpunkt. Alle Besucher sind eingeladen, Stauden aus dem heimischen Garten mitzubringen, um sie zu tauschen oder zu verkaufen. Ab 14 Uhr können Stauden am Heimathaus in Hauenhorst am Dorfplatz abgeben werden, wenn man nicht selbst an diesem Nachmittag Zeit hat. Ab 14.30 Uhr treffen sich dann alle Tausch-Interessierten und stellen ihre Stauden zur Schau. In der Diele des Heimathauses finden die regelmäßigen Aktionen statt.

Jahreshauptversammlung des Schützenverein Hubertus

Am Sonntag, 8. November 2015 findet die Jahrshauptversammlung des Schützenvereins Hubertus Hauenhorst statt. Um 10.30 Uhr sind alle Mitglieder in den Lindenhof Breckweg eingeladen. Der Vorstand freut sich auf eine rege Beteiligung.

Pinguin Pit in der Bücherei

Am Donnerstag, 15. Oktober wird in der Zeit von ca. 15.00-15.30 Uhr in der Bücherei des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses an der Kirchstraße aus dem Buch „Pinguin Pit“  von Marcus Pfister vorgelesen. Dieses Buch ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Die Handpuppen „Pit“ und „Sven“ werden dabei sein, so dass die Kinder anschließend eventuell damit die Geschichte nachspielen können. Es besteht auch die Möglichkeit, zur Geschichte zu malen.

Eingeladen sind Kinder im Alter von 3 bis ca. 7 Jahren.

Der Inhalt der Geschichte: Pit, der kleine Pinguin, versucht zu fliegen wie die Vögel, die eines Tages auf seine Eisinsel gekommen sind. Doch er landet immer wieder auf dem Bauch. Dafür lernt er rasch schwimmen und entdeckt die Geheimnisse des Meeres. Eine warmherzige Geschichte, die hilft, eigene Stärken zu erkennen.

Der Eintritt ist kostenlos !

Kalender unter neuer Leitung

Hauenhorster Kalender unter neuer Leitung

Seit 1978 leitete Heinz Hagemeier vom Heimatverein Hauenhorst/Catenhorn die Terminabsprache der Vereine und Verbände in Hauenhorst und Catenhorn. Einen Ordner voller Informationen, Regelungen und Adressen übergab er nun an Andreas Galle. Dieser wird zusammen mit Karl Strotbaum die jährlichen Terminabsprachen organisieren. So wird auch in diesem Jahr die Besprechung am Sonntag, 1. November 2015 um 11 Uhr im Heimathaus Hauenhorst stattfinden. Wer bereits Termine für das Jahr 2016 zur Berücksichtigung einreichen möchte, kann diese ab sofort per E-Mail an Termine@hauenhorst.de senden.

Pokalsensation

Pokalsensation im Waldparkstadion SVG Hauenhorst

"Der Pokal schreibt seine eigenen Gesetze", so lautet ein bekannter Fußballspruch. Die Hauenhorster Germania hat nun am Dienstag, 15.09.2015 ein weiteres Kapitel diesem Gesetz hinzugefügt. Mit insgesamt 5:1 schoß der Kreisligist im Derby den Landesligisten SV Mesum aus dem Waldparkstadion und somit ebenfalls aus dem Kreispokal. Die Tore für den verdienten Sieg der Gastgeber erzielten Alexander Hollermann (3) und Jan-Niklas Krause (2). Auf Seiten des SV Mesum traf Bastian Wolf.
Im Halbfinale wartet auf die Klein-Reesink Elf im Waldparkstadion der Sieger aus der Begegnung SW Weiner vs. 1. FC Nordwalde am 31.10.2015.

(Quelle: https://www.facebook.com/germania.hauenhorst)

Erste Stadtteilbeiratssitzung

Am letzten Donnerstag fand im Heimathaus die erste Stadtteilbeiratssitzung statt. Neben den Beiratsmitgliedern waren auch Gäste, u.a. Bürgermeisterkandidat Heinz-Jürgen Wisselmann, zu Gast. André Reinke wurde zum neuen Vorsitzenden, Jörg Hilbers und Rudolf Hackmann zu Stellvertretern und Karl Schomburg zum Schriftführer gewählt.
Sehen Sie hier einen kurzen Bericht:

Kurzmeldungen

Beitrag einreichen

Ihr Beitrag auf dieser Seite?

Schreiben Sie einfach an:

info@hauenhorst.de