Diese Seite verwendet zwei Arten von Cookies.

Ein Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt und bei Beendigung des Besuchs gelöscht. Andere Cookies werden für Google-Adsense verwendet, lesen Sie dazu weiter unter folgendem Link: Deaktivierung von Cookies.

Gelesen, einverstanden - bitte weiter!

Ein auf Ihrem Rechner gespeichertes Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt, es enthält eine zufällig generierte Nummer und wird nach Beendigung des Seitenbesuchs gelöscht.

Andere Cookies werden für Dienst zur Einblendung von Werbung (Google-Adsense) verwendet. Wenn dazu keine Cookies gespeichert werden sollen, muss dies in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden!
Bitte lesen Sie dazu unsere Top-Tipps

Sie haben die Möglichkeit nutzungsbasierte Online-Werbung zu unterbinden. Auf der Webseite YourOnlineChoices (auf deutsch) können Sie Ihre Einstellungen dazu vornehmen.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und verarbeiten, sowie ausführliche Hinweise zu Einstellungen, die Sie treffen können finden Sie hier: 

Cookies sind kleine Textdateien, die der Computer beim Besuch von Websites speichert. Weitere Erklärungen zu Cookies finden Sie in der Wikipedia.

Nächste Veranstaltungen

Keine Termine

Werbung

Aktionstag am Heimathaus Hauenhorst

Aktionstag am Heimathaus Hauenhorst

Am Mittwoch, 6. Oktober 2021 findet der monatliche Aktionstag des Heimatvereins Hauenhorst im Heimathaus Hauenhorst statt. Ab 14.30 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, die Gebäude sowie die Ausstellungen zu besichtigen. Oder man kann bei einer Tasse Kaffee die gemütlich urige Atmosphäre der historischen Diele auf sich wirken lassen. Auch Radfahrer nutzen die Gelegenheit gerne für eine Rast auf einer herbstlichen Tour. Es gilt die „2G-Regel“, nur Gäste, die entweder geimpft oder genesen sind, werden eingelassen.

Küeraobend im Heimathaus

Küeraobend im Heimathaus

Äs ik et vespruoken häb küm af nu wier de Inladung to usse „Waterdüörsken unnern Boosen“ up Plat. Wi driäpt us wier an`n Gunsdag (Mittwoch, 15.09.2021), Aobends Klok ses (18 Uhr) üm ne Muule vul Plat to küern. Et bliw aals so äs et ümmerto west ist. Wi set`t us tohaup un quatert üöwer Guod un de Wiärlt. Üm dat Coronagedööns bruuk wi us nich mäer so full Gedanken to maaken. Et gellt blos noch noch dat jedereene de mettdohn will Impt is orre de Krankheit üöwerstaon häw. Bie`t harin – un haruutgaoon mot den Snuutenpulli (FFP2 Maske) upset`t wäern. An`Platz kann man ne dann wier inne Taske stiäken. Blos wenn eener naot Hüüsken gait, dann mot dat Dingen wier vöer de Muule bunnen wäern. Ik wil huopen dat ne Masse Lüüde kuëmt. Henddoon.

Aktionstag am Samstag

Aktionstag am Samstag mit Backtag

Am Samstag, den 11. September 2021 findet am Heimathaus Hauenhorst ein besonderer Aktionstag statt. „Statt wie immer am ersten Mittwoch im Monat, findet der Aktionstag mit Backtag diesmal an einem Samstag statt“, erläutert Renate Heider, die seit Jahren für die Organisation zuständig ist. „Wir reagieren damit auf Anregungen von Berufstätigen, die an einem Mittwochnachmittag selten Zeit haben, uns zu besuchen.“ Ab 14.30 Uhr öffnet der Heimatverein Hauenhorst die gemütliche Diele des Heimathauses zum Verweilen. „Es gibt wie gewohnt Kaffee und Kuchen, man kann sich gemütlich unterhalten oder auch verschiedene Gesellschaftsspiele ausprobieren“, erinnert Heider an die Zeit vor der Pandemie. „In den Innenräumen des Heimathauses gilt die 2G-Regel, alle Besucher müssen geimpft oder genesen sein. Ebenso gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes, dieser kann jedoch am Sitzplatz abgenommen werden.“ Zur Kontaktverfolgung steht allen die Luca-App zur Verfügung.

Die Bäcker Karl-Ernst und Josef Kipp öffnen ab 14.30 Uhr ebenfalls die Backstube im Backhaus und bieten frisches Brot zum Verkauf an. Da die Anzahl der Brote durch die Größe des Ofens begrenzt ist, kann nicht garantiert werden, dass bis zum Ende frisches Brot verfügbar ist. Hier gilt für die Dauer des Einkaufs lediglich die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes.

Plattküeraobend im Heimathaus

Plattküeraobend im Heimathaus

Etwas ungewöhnlich ist diese hochdeutsche Einladung zu einem plattdeutschen Küeraobend schon, aber nicht Unbegründet. Nachdem über ein Jahr lang wegen der Coronapandemie diese Abende ausfallen mussten und sie auch jetzt nur unter Beachtung gewisser Vorschriften stattfinden dürfen hier jetzt die Einladung in aller Ausfürlichkeit auf hochdeutsch. Ab nächsten Monat gibt es sie wieder wie gewohnt, „up Platt“.
Wie immer findet der Plattdeutsche Küeraobend, „Waterdüörsken unnern Boosen“, am 3. Mittwoch (Gunsdag) im Monat um 18 Uhr (Aobends Klok Sess) statt. Alle die gerne Platt sprechen, aber auch solche die das Plattdeutsche zwar verstehen, es aber nicht sprechen können sind herzlich eingeladen. Es soll an diesen Abenden zwar möglichst nur Platt gesprochen werden, damit aber diejenigen die die plattdeutsche Sprache nicht beherrschen sich auch an der Unterhaltung beteiligen können sollen sie dieses kurz sagen. Sie dürfen dann natürlich hochdeutsch sprechen ohne scheel angeguckt zu werden.
Nun noch die Besonderheiten dieser Abende während der Coronazeit:
  • Die Veranstaltung fällt unter den § 18 der geltenden Coronaschutzverordnung NRW.
  • Im Kreis Steinfurt gilt am Veranstaltungstag die Inzidenzstufe 1.
  • Es werden nur vollständig geimpfte, vollständig genesene oder negativ-getestete Personen eingelassen. Bitte einen Nachweis (Impfausweis, Zertifikat, mitbringen.)
  • Eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist am Sitzplatz nicht gegeben, sie gilt aber auf den Laufwegen innerhalb des Gebäudes, besonders beim Aufsuchen der Toilettenanlagen.
  • Ein Sitzplan wird nicht erstellt, da die voraussichtliche TeilnehmerInnenanzahl bei unter 20 Personen liegt, die alle an einem gemeinsamen Tisch sitzen. Die einfache Rückverfolgbarkeit nach § 8 Absatz 1 in Verbindung mit § 8 Absatz 3 Nr. 9 ist gegeben. Hierfür wir ein Meldebogen ausgefüllt.
Un nu män kiene Bange vöer denn aollen Virus häbben. Wenn wi us an düsse Vöerschriften haollt kann us nix passeern. Wi von`n Heimatverein frait us üöwer jeden de kümp.
Aktionstag am Heimathaus Hauenhorst

Aktionstag am Heimathaus Hauenhorst

Am 4. August 2021 findet erstmals nach Beginn der Corona-Pandemie wieder ein Aktionstag im Heimathaus Hauenhorst statt.
„Aufgrund der im Moment noch ruhigen Lage finden wir es eine gute Möglichkeit, wieder etwas Normalität herzustellen“, erläutert Renate Heider vom Heimatverein Hauenhorst/Catenhorn. „Natürlich gelten einige Schutzmaßnahmen, die wir einhalten. Dazu gehören eine begrenzte Personenzahl in der Diele des Heimathauses sowie eine vorherige Anmeldung per Telefon. Außerdem haben wir uns entschlossen, dieses Angebot nur vollständig geimpften Personen zu machen.“

Am ersten Mittwoch im August beginnt ab 14.30 Uhr also erstmals nach über einem Jahr wieder diese liebgewonnene Veranstaltung. Interessierte melden sich bitte bei Renate Heider unter der Tel. 5 73 41 bis Montag, 2. August 2021 an.

Online-Karneval Aufzeichnung

Am 13.02.2021 fand die Online-Edition "Alle unter einer Kappe" als Live-Streaming statt.

Sehen Sie hier die Aufzeichnung mit vielen Ausschnitten aus der Session 2020 - viel Vergnügen!

Karneval: Online-Edition

Karneval 2021 Online-Edition

Hier finden Sie alle Links zur Online-Edition Karneval 2021.

Der digitale Karneval "Alle unter einer Kappe - die Online-Edition 2021 wird nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Rheine nicht mehr live aus dem Heimathaus gesendet, es werden lediglich private Streams zur Verfügung stehen. Die Inhalte können aber, wie angekündigt am Samstag ab 19.11 Uhr aufgerufen werden.

Kurzmeldungen

Beitrag einreichen

Ihr Beitrag auf dieser Seite?

Schreiben Sie einfach an:

info@hauenhorst.de

Werbung