Free Joomla Templates by iPage Hosting
Erstellt: Mittwoch, 01. Juni 2016 Veröffentlicht: Mittwoch, 01. Juni 2016

Ausholen der Majestäten
Schützenverein Hubertus Hauenhorst

Am frühen Freitagnachmittag traten die Schützenbrüder auf dem Festplatz am Dorfplatz an, um die neuen Majestäten auszuholen. Schweren Herzens trennte sich König Ralf Michler von der Königskette, die nun der amtierende König Dietmar Rott trägt. Ebenfalls mußte Andreas Ostermann als amtierender Kaiser die Kaiserkette an den neuen Kaiser Martin Diekmännken übergeben. (Reihenfolge Foto v.l. : König Dietmar Rott , Königin Claudia Rott , Kaiserin Simone Diekmännken, Kaiser Martin Diekmännken)
Der Bierkönig Werner Bruditz übergab die Bierkönigskette an den neuen Bierkönig Lars Braukmann.
Im Anschluss hieran konnte auch noch Anni Diekmännken, die vor 50 Jahren Königin war, vom Kaiser und gleichzeitig auch Sohn Martin Diekmännken geehrt werden.
Ein besonderen Dank galt der Familie Feistmann. Seit nun mehr 25 Jahren ist es zur Tradition geworden, das die Majestäten bei Fam. Feistmann ausgeholt werden.
Nach einem kleinen Umtrunk zog die Schützenfamilie mit ihren Majestäten unter der musikalischen Begleitung des Spielmannszuges Hubertus Hauenhorst und der Hollinger Blaskapelle Emsdetten auf das Festzelt, wo die Vereinsdamen zum Kaffeetrinken zusammengekommen waren.
Natürlich durfte am Freitagabend die Polonaise durch Hauenhorst nicht fehlen. Bei fetziger Musik der Feuerwehrkapelle Mesum wurde bis in die Morgenstunden gefeiert. Traditionell beendete das Hexen am Samstag das Schützenfest.

Die Geehrten

Silberkönigspaar
Jürgen und Marion Feistmann

Mitglieder

50 Jahre
Josef Krietenbrink

40 Jahre
Heinz Pohlkamp, Reinhold Strotbaum, Reinhold Lüttmann, Ulli Kamphues

25 Jahre
Michael Eggert, Günter Feistmann, Bernhard Grotke, Manfred Heskamp, Klaus Kleine-Frauns, Ralf Klostermann, Dietmar Rott, Heinrich Sundermann, Franz Tiltmann

Spielmannzug

35 Jahre
Jürgen Strotbaum, Erich Feistmann-Löckemann

Erstellt: Dienstag, 31. Mai 2016 Veröffentlicht: Dienstag, 31. Mai 2016

Aktionstag mit Backtag

Am Mittwoch, 1. Juni öffnet zusätzlich zum monatlichen Aktionstag außer dem Heimathaus aus das historische Backhaus. Dort wird das Bäckerteam frisch gebackenes Brot aus dem Steinbackofen zum Verkauf anbieten. In der Diele des Heimathauses finden die anderen bekannten Aktionen statt.

Erstellt: Samstag, 28. Mai 2016 Veröffentlicht: Samstag, 28. Mai 2016

Frühlingssingen im Heimathaus Hauenhorst

Unter dem Motto „Komm lieber Mai und mache!“ lädt der Heimatverein Hauenhorst/Catenhorn zu einem gemütlichen Frühlingssingen am Sonntag, 29. Mai um 15 Uhr ins Heimathaus Hauenhorst ein. Die Idee zum Konzert für Jung und Alt hatten Ludger Quiter und Ewald Krümpel vom Heimatverein. Zur Unterstützung wird die Mandolinen-Gruppe „Wanderlust“ der Familie Krümpel ins Heimathaus kommen. Sie sind für ihre Auftritte im Stadtpark, auf Seniorennachmittagen und Familienfesten bekannt. „Es soll nicht nur beim Konzert bleiben! Die Leute sollen und können auch mitsingen“, beschreibt Krümpel die Idee. „Dazu haben wir bekannte Lieder ausgesucht. „Der Mai ist gekommen“, „Lustig ist das Zigeunerleben“ und „Im Frühtau zu Berge“ gehören - wie noch eine Menge anderer - dazu!“ Ludger Quiter ergänzt: „Wie beim Rudelsingen üblich, werden die Texte zum Mitsingen per Beamer auf eine Leinwand projiziert. Man muss nicht alles auswendig wissen.“ In einer Pause besteht die Möglichkeit, sich mit Kaffee und Kuchen zu stärken. Der Eintritt beträgt 3 € pro Person, Kinder bis 14 Jahre zahlen 1,50 €.

Erstellt: Freitag, 27. Mai 2016 Veröffentlicht: Freitag, 27. Mai 2016

Online-Fotoalbum Schützenverein Hubertus

An Fronleichnam 2016 feierten die Hubertusschützen ihr Schützenfest. Neuer Schützenkönig 2016 wurde Dietmar Rott. Kaiser 2016 wurde Martin Diekmännken. Zum Bierkönig schoss sich Lars Braukmann. Weitere Informationen zum SV Hubertus Hauenhorst finden Sie auf Facebook: Schützenverein Hubertus Hauenhorst e.V.

Bilder des Festes finden Sie im Online-Fotoalbum von Udo Feltel. Er war mit seiner Kamera dabei.

Erstellt: Mittwoch, 18. Mai 2016 Veröffentlicht: Mittwoch, 18. Mai 2016

Hubertus Schützen starten Schützenfest

Am Samstag, 21. Mai treffen sich die Hubertus Schützen aus Hauenhorst um 18:30 Uhr am Heimathaus um einen geschmückten Birkenzweig zur Vogelstange zu bringen. Seit Jahren wird dieser Brauch am Samstag vor Fronleichnam gefeiert. Die Schützen leiten somit ihre Schützenfestwoche ein. Gleichzeitig treffen sich die Damen des Vereins zum Rosen machen. Zur späteren Stunde wird dann noch eine Diashow mit Fotos der letzten Schützenfeste gezeigt. Spätestens dann sind alle Schützenbruder voller Vorfreude auf das Schützenfest.

Die Hubertus Schützen beginnen ihr Schützenfest am Mittwoch vor Fronleichnam, dem 25.05.2016 auf dem Festzelt am Dorfplatz in Hauenhorst. Um 19:00 Uhr trifft man sich zum Kartenspielen und geselligem Beisammensein. Der noch amtierende Schützenkönig Ralf Michler spendiert zu dieser Gelegenheit ein Fass Freibier.
Das eigentliche Schützenfest findet an Fronleichnam statt. Um 14 Uhr treten die Schützenbruder am Festzelt an und langjährige Mitglieder werden geehrt. Auch in diesem Jahr kann der Schützenverein Hubertus einen Silberkönig präsentieren. 1991 holte Jürgen Feistmann den Schützenvogel von der Stange, sodass er 25 Jahre später die entsprechende Jubelkette in Empfang nehmen darf. Nach den Ehrungen geht es zum Kriegerehrenmal, wo den Gefallenen der beiden Weltkriege mit einer Schweigeminute und einer Rede gedacht wird. Anschließend begeben sich die Hubertus-Schützen unter den Klängen des vereinseigenen Spielmannszuges Hubertus Hauenhorst, dem Spielmannszug der Bürgerschützen aus Hauenhorst und der Hollinger Blaskapelle aus Emsdetten zur Vogelstange im Schützenfestbusch. Dort werden nach einem Wortgottesdienst in diesem Jahr drei Vögel von der Stange geschossen. Als erstes wird der neue Schützenkönig und Nachfolger von Ralf Michler ermittelt. Der zweite zum Abschuss freigegebene Vogel ist der Kaiservogel. Andreas Ostermann hat nun drei Jahre die Kaiserkette des Vereins getragen, sodass nun der Weg für seinen Nachfolger frei ist. Als letztes können sich die Jungschützen bis 30 Jahre um den Titel des Bierkönigs streiten. Dem Sieger winken mehrere Kisten Freibier. Gegen 20 Uhr wird sich dann der Schützenverein samt Gefolge auf dem Weg zurück zum Festzelt machen, um den Abend bei einem stimmungsvollen Dämmerschoppen ausklingen zu lassen.

Am Freitag, den 27.05.2016 trifft sich der Schützenverein um 13:30 Uhr am Festzelt zum König und Kaiser ausholen. Der Hof der Familie Feistmann ist festlich geschmückt und die neuen Majestäten warten dort auf die Ankunft des Schützenvereins. Nachdem die neuen Majestäten hochgelebt wurden, feiern die Hubertus Schützen ihre neuen Majestäten mit Freibier und traditioneller Schützenfestmusik. Um 16:00 Uhr marschiert der Verein zurück zum Festzelt zum Kaffeetrinken der Vereinsdamen. Um 20:00 Uhr beginnt die Polonaise durch Hauenhorst mit anschließendem Königs- und Kaiserball mit der Tanzkapelle der freiwilligen Feuerwehr aus Mesum.
Den Abschluss des Schützenfestes bildet das traditionelle Hexen der Schützenbrüder am Samstag um 11 Uhr auf dem Festzelt.

Erstellt: Dienstag, 17. Mai 2016 Veröffentlicht: Dienstag, 17. Mai 2016

Großes Agility-Turnier in Hauenhorst

Am Samstag, 21.05.2016 und Sonntag, 22.05.2016 veranstalten die Agility-Junkies Rheine e.V., Mitglied im DSV, die 6. Rheinenser Dog Challenge am Waldparkstadion des SV Germania Hauenhorst. Hier finden Sie den Ablauf des Wochenendes, Termine und Hinweise.

Weiterlesen: Hundesport-Turnier

Erstellt: Sonntag, 15. Mai 2016 Veröffentlicht: Sonntag, 15. Mai 2016

Küeraobend mit Maibowle

Nu sin de warmen Daage endliks dao. Jau! so stellt man sik den Mai vör. Et is ne Freide nao buten to kieken. Üöwerall grönt un blait et un de Sunne häw Macht wenn se den heelen Dag von'n Hiëmel harunner schint. Dao is et kien Wunner dat man aobends üörndlik Duorst häw. Dat mot aower nich sien! Dao kan man wat dran doon. Un dao doo wi auk wat dran! Et gif bi usse Waterdüörsken in'n Mai ne lekkere Waldemesterbowle. De wollen wi ja immer al maol häbben. Wi driäpt us, äs immer an'n diärden Gunsdag in'n Monat, aobends Klok Siëben unnern Bosen int Heimathuus. Bes daohen, haolt de Aoren stiew.

Unterstützer

Klostermann media service

Klostermann media service

Maiglöckchenweg 45a
48432 Rheine

Telefon: 05971 / 80 36 65
Mobil: 0151 / 12 59 11 52

www.klostermann-mediaservice.jimdo.com
klostermannmedia@gmail.com