Diese Seite verwendet zwei Arten von Cookies.

Ein Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt und bei Beendigung des Besuchs gelöscht. Andere Cookies werden für Google-Adsense verwendet, lesen Sie dazu weiter unter folgendem Link: Deaktivierung von Cookies.

Gelesen, einverstanden - bitte weiter!

Ein auf Ihrem Rechner gespeichertes Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt, es enthält eine zufällig generierte Nummer und wird nach Beendigung des Seitenbesuchs gelöscht.

Andere Cookies werden für Dienst zur Einblendung von Werbung (Google-Adsense) verwendet. Wenn dazu keine Cookies gespeichert werden sollen, muss dies in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden!
Bitte lesen Sie dazu unsere Top-Tipps

Sie haben die Möglichkeit nutzungsbasierte Online-Werbung zu unterbinden. Auf der Webseite YourOnlineChoices (auf deutsch) können Sie Ihre Einstellungen dazu vornehmen.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und verarbeiten, sowie ausführliche Hinweise zu Einstellungen, die Sie treffen können finden Sie hier: 

Cookies sind kleine Textdateien, die der Computer beim Besuch von Websites speichert. Weitere Erklärungen zu Cookies finden Sie in der Wikipedia.

Letzte Meldungen

13. September 2019
08. August 2019
04. August 2019
Kinderkarneval im Lindenhof

Kinderkarneval im Lindenhof

Am Sonntag übernahmen die jungen Närrinnen und Narren das Zepter im Lindenhof Breckweg. Das neue Kinderprinzenpaar wurde vorgestellt.

Fotograf Udo Feltel war mit dabei, seine Bilder finden Sie im Online-Fotoalbum.

Catenhorn feiert

Catenhorn feiert Karneval

Am Samstag feierte die KG Catenhorn ihre Prunksitzung in der Gaststätte Thies 42.

Die Bilder dazu finden Sie im Online-Fotoalbum.

BSV-Helau

BSV- Helau

Mit über 300 bunt kostümierten Närrinen und Narren startete am Samstag, 4. Februar der Sitzungskarneval in Hauenhorst und Catenhorn. Der Bürgerschützenverein hatte auf den Hof Brinker zu einem stimmungs- und tanzreichen Abend eingeladen. Viele Hauenhorster und Catenhorner Garden zeigten ihr können. Ebenso Paula Miethe, die als Solotänzerin den Abendauftakt bestritt.

Höhepunkte waren sicherlich der Besuch des Kur- und Stadtprinzenpaares Prinz Herbert II. und ihre Lieblichkeit Anita Victoria aus dem Hause Kleinberens, die als Hauenhorster ein echtes Heimspiel hatten. Ebenfalls von den Stühlen holten die Tanzperlen und der Vorstand des Bürgerschützenvereins die Gäste mit ihren Showdarbietungen. Die Feuerwehrkapelle Mesum lud danach noch zum Tanz bis tief in die Nacht ein.

Viele Bilder der Veranstaltung finden Sie im Online-Fotoalbum von Udo Feltel.

Karnevalstermine

Karneval 2017 - Termine

Auch in Jahr 2017 wird in Hauenhorst/Catenhorn wieder zahlreich der Karneval gefeiert. Hier finden Sie eine Übersicht der kommenden Wochen:

  • 04. Februar 2017, Karneval des Bürgerschützenvereins auf dem Hof Brinker
  • 11. Februar 2017, Karneval der KG Catenhorn bei Thies 42 in Sutrum-Harum
  • 12. Februar 2017, Kinderkarneval im Lindenhof Hauenhorst
  • 18. Februar 2017, Karneval der KG DA-LA-HAU und des Hubertusschützenvereins im Lindenhof Hauenhorst
  • 26. Februar 2017, Kinderkarnevalsumzug in Hauenhorst

In diesem Jahr wird am Lindenhof Hauenhorst keine Zeltparty nach dem Umzug am Rosensonntag (26. Februar) stattfinden!

Hauenhorster und Catenhorner Kalender

Durch die Unterstützung der VR-Bank Kreis Steinfurt eG konnte für das Jahr 2017 der Terminkalender für Hauenhorst und Catenhorn erstellt werden. Dieser wird an die Haushalte in den nächsten Tagen verteilt. Vorab finden Sie hier den gesamten Kalender zum Download.

Download Hauenhorster Kalender (pdf-Dokument, 1,5 MByte)

Gewinner DoKo-Turnier

Grandioses DoKo-Turnier

Ein wenig mulmig war den BSV-Organisatoren am Dienstag um 18.00Uhr schon, als sich zum traditionellen Doppelkopfturnier des Bürgerschützenverein Hauenhorst am neuen Veranstaltungsort in Mesum die Türen öffneten. Kann das, trotz sorgfaltiger Vorbereitung, überhaupt funktionieren?
Genau eine Stunde später stand fest, es funktioniert! Bis auf den letzten Platz waren alle vorhandenen Tische in der Gaststätte “Kreimer´s Kolge“ besetzt und die genau 136 Doppelkopffreunde nutzten die Möglichkeit zwischen den Festtagen und rangen ab 19.00Uhr in 3 Runden a'12 Spielen um die begehrten Preise.
Gerade im Zeitalter von Xbox, Wii und Online Spielen war es ein schönes Bild, so viele Menschen in einem Saal beim strategischen Kartenspiel zu beobachten.
Nach gut 4 Stunden Spielzeit belegte Tobias Rekers mit 80 Punkten den ersten Platz. Die sehr hohe Leistungsdichte der Teilnehmer an diesem Abend, sorgte für ein Kopf-an-Kopf-Rennen und erst in der letzten Runde fiel die Entscheidung, mit nur einem Punkt Vorsprung setzte er sich an die Spitze des Feldes und verwies die Nächstplatzierten auf die Ränge. Diese Leistung wurde mit den Gewinn von 150 Euro und der Siegerurkunde gewürdigt. Der zweite Preis ging mit 75 Euro an Dietmar Verlage, der sich 79 „Gute“ erspielte. Den dritten Rang mit 77 Punkten und einen Gewinn von 50 Euro belegte Ludger Plaake.
Die Gewinner freuen sich auch über die Einladung der Bürgerschützen, ihre Plätze beim nächsten Doppelkopfturnier 2017 zu verteidigen. Insgesamt konnte gut die Hälfte aller Teilnehmer ein Präsent erringen. Auch wer an diesem Abend beim Kartenspielen weniger Glück hatte, konnte immer noch versuchen bei der Tombola einen der vielen Preise zu erringen. Hier gab es als Hauptpreise u.a. wahlweise ein hochwertiges Blockhaus oder ein Carport, eine Dampfbügelstation und einen Tischgrill zu gewinnen.
Der erste Vorsitzende Rainer Jobst zeigte sich mit dem Verlauf des Turniers und der hohen Teilnehmerzahl sehr zufrieden und freute sich ganz besonders, mit “Kreimer´s Kolge“ in Mesum eine mehr als adäquate Alternative für diese Veranstaltung gefunden zu haben.

Nikolausmarkt

Nikolausmarkt in Hauenhorst

Am Samstag, 26. November von 15 – 20 Uhr und Sonntag, 27. November von 11 – 20 Uhr findet am Heimathaus in Hauenhorst der Nikolausmarkt statt. Unter Mitwirkung vieler Hauenhorster und Catenhorner Vereine wird das Heimathausgelände stimmungsvoll weihnachtlich mit Tannenbäumen, Leuchtsternen und den typischen Ständen hergerichtet und lädt zum gemütlichen Bummeln und Stöbern ein.
Dort gibt es Adventskränze und Gestecke in großer Auswahl, neben Kerzen und weihnachtlichen Dekorationen aus verschiedensten Materialien. Es werden beleuchtete Holzhäuser, weitere Holzarbeiten, Figuren aus Ytong-Steinen sowie Handarbeiten angeboten. Ein Stand mit Weihnachtströdel bietet alte Dekoobjekte zum stöbern und entdecken.
Auch im Backhaus wird an beiden Tagen frisches Brot aus dem Steinbackofen angeboten. Ebenso hat das Heimathauscafe an beiden Tagen nachmittags geöffnet und bietet frischen, hausgemachten Kuchen und dazu köstlich duftenden Kaffee zum Genießen an. Wer möchte, kann frische, heiße Waffeln bestellen. Ein Würstchen- und Getränkestand mit großer Auswahl an Punsch und Glühwein sorgen dafür, dass auch das weitere leibliche Wohl nicht zu kurz kommen wird.
Für Kinder wird ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm geboten. Betreut werden sie von den Erzieherinnen der Kindergärten. Es werden Geschichten vorgetragen und Lieder gesungen. Der Kinderchor hat am Sonntagmorgen einen Auftritt in der Diele des Haupthauses. Ebenfalls am Sonntagnachmittag wird für die Kinder auf dem Gelände Ponyreiten angeboten.
Der Nikolaus wird am Samstag um 15 Uhr den Markt eröffnen und auch am Sonntag um 15 Uhr zum Heimathaus kommen. An beiden Tagen wird er an die Kinder etwas verschenken.

Kurzmeldungen

Beitrag einreichen

Ihr Beitrag auf dieser Seite?

Schreiben Sie einfach an:

info@hauenhorst.de