Diese Seite verwendet zwei Arten von Cookies.

Ein Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt und bei Beendigung des Besuchs gelöscht. Andere Cookies werden für Google-Adsense verwendet, lesen Sie dazu weiter unter folgendem Link: Deaktivierung von Cookies.

Gelesen, einverstanden - bitte weiter!

Ein auf Ihrem Rechner gespeichertes Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt, es enthält eine zufällig generierte Nummer und wird nach Beendigung des Seitenbesuchs gelöscht.

Andere Cookies werden für Dienst zur Einblendung von Werbung (Google-Adsense) verwendet. Wenn dazu keine Cookies gespeichert werden sollen, muss dies in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden!
Bitte lesen Sie dazu unsere Top-Tipps

Sie haben die Möglichkeit nutzungsbasierte Online-Werbung zu unterbinden. Auf der Webseite YourOnlineChoices (auf deutsch) können Sie Ihre Einstellungen dazu vornehmen.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und verarbeiten, sowie ausführliche Hinweise zu Einstellungen, die Sie treffen können finden Sie hier: 

Cookies sind kleine Textdateien, die der Computer beim Besuch von Websites speichert. Weitere Erklärungen zu Cookies finden Sie in der Wikipedia.

35,10,0,50,1
25,600,60,2,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,0,0,0,2,40,15,5,2,1,0,20,0,1
Bernhard Wissing und Heinz Schulte
Interview mit "Bernie Bude"
Interview mit "Bernie Bude"
Das Schaufenster zieht sofort Neugierige an.
Neugieriger Blick
Neugieriger Blick
Jede Menge alter Mannschaftsfotos sind zu sehen
Alte Mannschaftsfotos
Alte Mannschaftsfotos
Schaufenster mit verschiedenen Bildern des SV Germania Hauenhorst
Bildersammlung
Bildersammlung
Alte Fotografie der Firma Strotbaum
Fa. Strotbaum damals
Fa. Strotbaum damals

Letzte Meldungen

30. August 2020
26. August 2020
24. Juni 2020
22. April 2020
12. März 2020

Plattdeutscher Abend mit Moos und Mettwurst

Etwas anders als sonst üblich verläuft der monatliche plattdeutsche Küeraobend im Heimathaus Hauenhorst im Dezember. Das ganze Jahr über traf man sich zu zwanglosen Gesprächen bei denen ausschließlich Plattdeutsch zu sprechen die einzige Vorgabe war. Zum Jahresabschluss soll, wie schon in den Vorjahren auch, dieser Ablauf geändert werden und in lustiger Runde ein typisch münsterländisches Essen angeboten werden. Auch der Zwang an diesem Abend nur plattdeutsch zu sprechen wird aufgehoben. So können auch die, die das Plattdeutsche zwar noch verstehen, es selbst aber nicht, oder nicht mehr so flüssig sprechen können, zu diesem Abend kommen. Es werden plattdeutsche Lieder zum Besten gegeben und plattdeutsche Döhnkes vorgetragen. Dazu gibt es Moos mit Mettwurst, denn, Grünkohl kennt man im Plattdeutschen nicht. Nein, hier verlangt man „Moos“ Und wenn es dann heißt: „`N kuort Gebett (Gebet) un `n langen End Wuorst (Wurst)" dann ist die plattdeutsche Glückseligkeit vollkommen.

Der Abend findet am Mittwoch, 19. Dezember um 19 Uhr im Heimathaus Hauenhorst statt. Es wird ein Unkostenbeitrag von 6 € erhoben. Verbindliche Anmeldungen bis Montag, 17. 12. erbeten bei, Ludger Quiter, Mozartstraße 14, Tel 10553. Der Heimatverein Hauenhorst würde sich über einen zahlreichen Besuch, auch von Nichtmitgliedern, freuen.

Romantische Märchenaufführung im Heimathaus

„Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ heißt das diesjährige Märchenstück der Theatergruppe des Heimatvereins Hauenhorst/Catenhorn, das zum Jahresabschluss am Sonntag, 9. Dezember um 15 Uhr im adventlich geschmückten Heimathaus noch einmal aufgeführt wird.

„Der Teufel mit den drei goldenen Haaren ist die dramatische Geschichte von dem mit einer Glückshaut geborenen Jungen, dem geweissagt wird, er würde in seinem vierzehnten Lebensjahr die Tochter des Königs zur Frau bekommen. Es ist die Geschichte von dem boshaften König, der von der Sache Wind bekommt und der darum dem Jungen wieder und wieder nach dem Leben trachtet. All sein Bemühen fruchtet aber nichts. Als er nach einer längeren Reise zurück auf sein Schloss kommt, ist alles eingetroffen, was dem Jüngling geweissagt war.

Nikolaus- und Adventsmarkt

winter_heimathaus_hauenhorstBereits zum vierten Mal findet unter Mitwirkung vieler Hauenhorster und Catenhorner Vereine der Nikolausmarkt auf dem Gelände des Heimathauses in Hauenhorst statt. In diesem Jahr geht der Reinerlös an die Caritas Hauenhorst und beide Kindergärten.

Am Samstag um 15 Uhr eröffnet der Nikolaus den Markt und kommt auch am Sonntagnachmittag zur gleichen Zeit zum Heimathaus.
Der Musikverein Hauenhorst wird am Samstag um 15 Uhr zur weihnachtlichen Stimmung beitragen und der Kinderchor singt am Sonntag nach der Messe im Heimathaus.

An den Ständen wird u.a. angeboten:

  • Adventskränze und -gestecke in großer Auswahl
  • weihnachtliche Dekorationen, Weihnachtströdel
  • Dekorationen aus Holz, Nistkästen, Laubsäge-Holzarbeiten, Bilder
  • Handgefertigte Kleinkinderbekleidung, handgemalte Tischläufer und -decken
  • Puppenkleider, tolle Sachen aus Filz, Körnerkissen
  • Schmuck und Ring-Ding, Insektenhotel-Bausätze, Wildblumensamen

Besondere Spezialitäten:

  • frisches Brot und Butterkuchen aus dem Ofen des Backhauses
  • Heimathauscafé am Samstag- und Sonntagnachmittag
  • hausgemachte Marmeladen, Weihnachtsgebäck, Waffeln, Liköre
  • Glühwein, großes Bier- und Imbisszelt, Knobeln

Aktionstage fallen aus

Die Aktionstage des Heimatvereins Hauenhorst/Catenhorn e.V. fallen im Dezember 2012 und Januar 2013 aus. Der nächste Aktionstag findet am Mittwoch, 6. Februar 2013 statt.

Gestecke und Kränze für den Nikolausmarkt

gestecke01Für den Nikolaus- und Adventsmarkt, der kommendes Wochenende am Heimathaus in Hauenhorst stattfindet, werden Gestecke und Kränze aus frischem Tannengrün gefertigt. Am Mittwoch, 28.11. treffen sich alle Helferinnen und Helfer um 18 Uhr im Heimathaus. „Wir können jede helfende Hand gebrauchen“, so Maria Kathage, die zusammen mit Ruth Patzelt die Organisation des Abends übernommen hat, „Kerzen müssen vorbereitet, Grün geschnitten und Dekorationsobjekte zusammengestellt werden. Und mit mehreren zusammen, macht es viel Spaß etwas Kreatives zu schaffen.“ Alle Gestecke, Kränze und Dekorationen sind am Samstag, 1. Dezember von 15 – 19 Uhr und am Sonntag, 2. Dezember von 11 – 17 Uhr käuflich zu erwerben.

Sportlerwahl 2012

1. Frauenmannschaft des SV Germania nominiert

2012_11_23_sportlerwahlAuch in diesem Jahr veranstalten die Münsterländische Volkszeitung und die Volksbank Rheine eine Sportlerwahl. Unter den Nominierten für die Mannschaft des Jahres der Stadt Rheine ist auch die 1. Frauenmannschaft des SV Germania Hauenhorst. Nominiert wurde sie wegen ihres Aufstieges in die Frauen Regionalliga West sowie für das Erreichen des Westfalenpokalfinales.


Hier gehts direkt zur Abstimmung.

Waterdüörsken up de Upkamer

Mittwoch 19 Uhr wieder plattdeutscher Küeraobend im Heimathaus

Bä!!! Man magg ja nich äs nao Buten kieken, bi düt schudderige Wiär. De Lüde häbbt de Kragens von ehre Mäntel hauge krempelt, de Hänne sin deip in de Tasken verstoppt un so harre äs et män iäben geiht klabastert se düör de Straoten. Dat is in`n November nu maol so. Kanns di noch so warm inpacken. De fuchte Köhlde von denn Niselriägen krüpp üöwerall dör. Män guët wenn man dann weet wao `n kommodig Plätzken is , un wao irgenwao in`n warm Hook `n paar Lüde tohaupe kuemen willt üm ne Mule vull Platt to küern. Jau laiwe Lüde, et is maol wier so wiet. De diärde Gunsdagg in`n Monat is dao, un wie driäpt us wier üm Klock siëben int Hemathus to`t Waterdüörsken up de Upkamer. Kiekt de doch äs in!

Kurzmeldungen

Beitrag einreichen

Ihr Beitrag auf dieser Seite?

Schreiben Sie einfach an:

info@hauenhorst.de