Diese Seite verwendet zwei Arten von Cookies.

Ein Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt und bei Beendigung des Besuchs gelöscht. Andere Cookies werden für Google-Adsense verwendet, lesen Sie dazu weiter unter folgendem Link: Deaktivierung von Cookies.

Gelesen, einverstanden - bitte weiter!

Ein auf Ihrem Rechner gespeichertes Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt, es enthält eine zufällig generierte Nummer und wird nach Beendigung des Seitenbesuchs gelöscht.

Andere Cookies werden für Dienst zur Einblendung von Werbung (Google-Adsense) verwendet. Wenn dazu keine Cookies gespeichert werden sollen, muss dies in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden!
Bitte lesen Sie dazu unsere Top-Tipps

Sie haben die Möglichkeit nutzungsbasierte Online-Werbung zu unterbinden. Auf der Webseite YourOnlineChoices (auf deutsch) können Sie Ihre Einstellungen dazu vornehmen.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und verarbeiten, sowie ausführliche Hinweise zu Einstellungen, die Sie treffen können finden Sie hier: 

Cookies sind kleine Textdateien, die der Computer beim Besuch von Websites speichert. Weitere Erklärungen zu Cookies finden Sie in der Wikipedia.

35,10,0,50,1
5,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,1,0,0,0,40,15,5,2,1,0,20,0,1
aufgenommen von Ralf Schäpemeyer
Catenhorn
Catenhorn
"Wiggerdorf"-Blick
"Wiggerdorf"-Blick
Waldhügel-Kalkgrube
Waldhügel-Kalkgrube
Spukabend
Spukabend
Karnevalsmesse
Karnevalsmesse
Aktionstag
Aktionstag
Night of Light
Night of Light
Karneval
Karneval
,,,,0
,,,,,,,
0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0
0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,,,0
Heimathaus-Kino
Bernhard Wissing, auch "Bernie Bude" genannt und Felix Schürhaus "Goldköpfchen" waren am Sonntag als Ehrengäste bei der Vorführung des Germanenfilms dabei. (v.l.n.r.)
Ehrengäste zur Premiere
Norbert Garmann (Sportverein SV Germania Hauenhorst) und Heinz Schulte (Metropoli) sprechen zu Beginn der Veranstaltung. (v.r.n.l.)
Grußworte zu Beginn
Fa. Strotbaum damals
Fa. Strotbaum damals
Das Schaufenster zieht sofort Neugierige an.
Neugieriger Blick
Schaufenster mit verschiedenen Bildern des SV Germania Hauenhorst
Bildersammlung
Bernhard Wissing und Heinz Schulte
Interview mit "Bernie Bude"
Jede Menge alter Mannschaftsfotos sind zu sehen
Alte Mannschaftsfotos

Letzte Meldungen

24. Januar 2021
08. Januar 2021
06. Januar 2021

Waterdüörsken

Mittwoch Küeraobend im Heimathaus Hauenhorst

Wu doch de Tiet vögeit. Et is de diärde Gunsdag in'n Monat un daomet Tiet för't Waterdüörsken up de Upkamer. Wie driäpt us an'n 19. Juni wier üm Klock siëben üm us tohaup to setten un ne üörndlicke Muule vul Plat to küern. Jederene de wat to vertellen weet is hiärtlik wilkuëmen, män auk de, de blos ‚n Lück tolustern willt wat et so nies in't Duorp giff drüewt gäne kuëmen. Et wäd wisse wier ‚n kommodigen Aobend. Wi häbbt de lesden Maole vul Passer hat. Also, kiekt de doch äs in.

Dorfpokalturnier 2013

Anmeldung ab sofort möglich

Eine Anmeldung zum Dorfpokal am 29.06.2013 kann ab sofort per E-Mail bei Rüdiger Happe erfolgen. In der E-Mail muss unbedingt der Name der Mannschaft, des Verantwortlichen und die Herkunft (z.B. Hauenhorst, Rheine, Kreis Steinfurt) angegeben werden.
Hauenhorster Gruppierungen werden bevorzugt angenommen, da der Lokalkolorit wieder mehr im Vordergrund stehen soll.

E-Mailadresse: dorfpokal@germania-hauenhorst.de

Neue Majestäten der Hubertusschützen

Königs- und Kaiserschießen bei gutem Wetter

2013 schuetzenfest schuetzenverein hubertus hauenhorst

An Fronleichnam wurden beim Schützenverein Hubertus der Bierkönigs-, Schützenkönigs-, sowie der Kaisertitel ausgeschossen. Bereits am Mittwoch fand auf dem Festzelt am Dorfplatz das traditionelle Kartenspielen statt.
Den Titel des Bierkönigs errang am Donnrstag dann Christian Rüffer, Schützenkönig wurde Matthias Konert. Kaiser des Vereins wurde Andreas Ostermann. Er regiert nun drei Jahre.

Am Freitag wurde dann nach der Polonaise auf dem Festzelt zu Live-Musik der Mesumer Feuerwehrkapelle getanzt und gefeiert. Am Samstag endete das Fest mit dem Hexen.

Der Fotograf Udo Feltel hat während des Festes zahlreiche Momente im Bild festgehalten. Sie finden diese im folgenden Online-Fotoalbum.

Nachfolgend können sie einen Videobericht über den Verlauf des Donnerstags sehen.

 

Aktionstag im Heimathaus

Im Juni mit Backtag

Zum Aktionstag am 5. Juni sind sowohl das Heimat- als auch das Backhaus für Besucher geöffnet. Im Backhaus wird der historische Ofen angeheizt und Brot nach traditionellem Rezept gebacken. In der Diele finden die anderen bekannten Aktionen, wie z.B. die Büchertauschecke statt.
Für die Radfahrer in der Region, bietet die gemütlich Atmosphäre in der Diele des Hauses eine ideale Rastmöglichkeit.Von der neuen Radbahn Münsterland liegt die Heimathausanlage nur ca. 500 m entfernt Richtung Ortsmitte.
Öffnungszeiten: 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Fronleichnam 2013

Prozession in diesem Jahr in Mesum

Die Fronleichnamsprozession findet in diesem Jahr in Mesum statt. Beginn ist mit einem Festgottesdienst um 9.30 Uhr auf dem Spielplatz Räuberwald an der Finkenstr. Die Prozession schließt sich dem Gottesdienst an. Bei Regenwetter findet der Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Mesum statt. Die Fahnenabordnungen werden gebeten, sich in die Prozession einzureihen. Die Erstkommunionkinder sind ganz besonders herzlich eingeladen.

In Hauenhorst ist an diesem Tag keine Hl. Messe.

Schützenfest in Catenhorn

Neuer König ermittelt

Schützenkönig 2013 des Schützenvereins CatenhornAm 11. und 12. Mai 2013 fand in Catenhorn das Schützenfest statt. Am Samstagabend stand Thomas Ende als neue König fest. An  seiner Seite steht seine Frau Heike als Königin.

Bilder des Schützenfestes können Sie im Online-Fotoalbum von Udo Feltel ansehen.

Waterdüörsken up de Upkamer

Plattdeutscher Küerabend im Heimathaus

Nu is dat Fröhjaohr ja doch noch kuëmen. Wat häbbt de Lüde 't nu Drock. Üörwerall kann man se seihn, wu se in de Gaörns ant wullacken sinn. Et is ja auk höggsde Tiet. Nao de Iishilligen mott dat lesde Wiärks in de Grund. Un wat man in'n April nich dohn konn, dat mott nu in'n Mai passeern. Dat is nu maol so. Män, man mott sick auk maol 'n Lück utressen.
Un daoför is an düssen Gunsdag wier Tiet. Et is de diärde Gunsdag in'n Monat un dat is deDag, wao wi us to't Waterdüörsken up de Upkamer driäpt. Üm Klock siëben willt wi us tohaupe setten un 'n lück de Tiet verquatern. Jedereene, de Spass dran häff, sick maol ‚n ganzen Aobend blos up Platt to unnerhaollen, is hiärtlick willkuëmen, denn et gellt bi us immer noch, well haugdüütsk küert, flügg drut!

Kurzmeldungen

Beitrag einreichen

Ihr Beitrag auf dieser Seite?

Schreiben Sie einfach an:

info@hauenhorst.de