Letzte Meldungen

Werbung

Highlight im Waldparkstadion

Hauenhorster Frauen im DFB-Pokal!

k-DFB Pokal 2014 thumb Am 24.08.2014 kommt es zu einer nie gedachten Premiere im Hauenhorster Waldparkstadion. Unsere Frauen Frauenmannschaft spielt erstmals um den DFB-Pokal mit und hat per Los dazu in der 1. Runde eine überaus lukrative, wenn auch schwierige, Auslosung erhalten.

Mit dem 1. FC Union Berlin kommt eine absolute Traditionsmannschaft aus der Hauptstadt zu uns. Die frischgebackenen Zweitligaaufsteiger aus dem Osten Berlins werden für unsere Frauenmannschaft ein ziemlich dicker Brocken werden, aber unsere Mannschaft hat über die letzten Jahre immer wieder gezeigt, das sie großes im Stande ist zu leisten, wenn es in solche "Alles-oder-Nichts" Spiele geht. Die Berlinerinnen sind zwar Favorit, aber die Heimstärke unserer Germanenfrauen ist hinlänglich bekannt und mit Unterstützung unserer treuen Fans ist alles möglich.

Das Spiel beginnt um 12.00 Uhr und den Fans aus der direkten Umgebung wird geraten zu Fuß oder per Rad anzureisen ... wir erwarten ein volles Haus!

Wasser, Wald und Weite

Fahrt zum Möhnesee

Eine Tagesfahrt zum Möhnesee, der größten Talsperre im Sauerland mit einer Uferlänge von 40 Kilometern, unternimmt die Fahr- und Wandergruppe Rheine am Sonntag, 24. August. Ein fachkundiger Reiseleiter führt die Teilnehmer bei einer Rundfahrt zu den interessanten Zielen rund um das „Westfälische Meer" mit der weithin sichtbaren, 650 m langen Sperrmauer, einem imposanten technischen Bauwerk, das der Stromgewinnung dient. Zum Programm der Wandergruppe zählt ferner ein Mittagsbuffet, das im Fahrtpreis von 35 € enthalten ist. Die Abfahrt des Reisebusses ist um 8:00 Uhr am Emstorplatz, danach Bahnhof, Hauenhorst und Mesum. Anmeldungen unter Tel. 05975 8103 (Brüggemeier). Gäste sind willkommen!

Nachmittags-Radtour

Fahr- und Wandergruppe unterwegs

bikeDie Fahr- und Wandergruppe lädt am Sonntag, 10.08.2014, zu einer Pättkesfahrt mit Hermann-Josef Klüsener ein. Unterwegs wird eine Kaffeepause eingelegt. Die Radler treffen sich um 14 Uhr an der Stadthalle. Auch Nichtmitglieder sind immer willkommen.

Sternfahrt der Heimatvereine Rheine-Süd

Mit dem Fahrrad gemeinsam "rund um Rheine"

Bereits seit dem Jahr 2007 treffen sich Mitglieder der Heimatvereine Elte, Mesum und Hauenhorst einmal im Jahr zu einer Fahrradsternfahrt. Jeder Verein radelt vom Vereinshaus zum vereinbarten Treffpunkt. Von dort geht es gemeinsam weiter. Sehen Sie hier den Bericht vom 26. Juli 2014.

Pättkestouren der Fahr- und Wandergruppe

Mit dem Rad unterwegs nach Ohne und Emsdetten

Die Fahr- und Wandergruppe lädt am Sonntag, 03.08.2014, zu einer Radtour nach Ohne und am Donnerstag, 07.08.2014, zu einer Pättkesfahrt nach Emsdetten Isendorf ein. Die Leitung hat Hermann-Josef Klüsener.
Unterwegs wird zur Kaffeepause eine Gaststätte angefahren. Treffpunkt ist die Stadthalle jeweils um 14 Uhr. Auch Nichtmitglieder sind willkommen.

Lebendige Geschichte am Ijsselmeer

Tagesreise nach Nordholland

Eine Fahrt an das Ijsselmeer in Nordholland plant die Fahr- und Wandergruppe Rheine – Hauenhorst am Samstag, 09. August. Der Alltag und die Kultur der Menschen, die einst im Gebiet der Zuiderzee wohnten, wird im Zuiderzeemuseum in Enkhuizen lebendig. Das sechs Hektar große Freilichtmuseum beherbergt 130 historische Gebäude wie z. B. Eine Käserei, eine Schule, eine Fischräucherei, wo frisch geräucherter Fisch angeboten wird, Wohnhäuser und historische Lädchen, in denen Süßwaren oder Käse erworben werden kann. Man kann den Fischern beim Stricken der Netze zusehen, dem Seilmacher beim Herstellen der Seile oder der Magd beim Wäschewaschen und bei der Zubereitung des Mahles in authentischer Umgebung.
Eine Fähre bringt die Besucher über das Ijsselmeer zum Freilichtmuseum.

Am Nachmittag gibt es für die Teilnehmer der Wandergruppe eine Bootstour durch die Grachten von Enkhuizen. Die Abfahrt des Reisebusses ist vorgesehen um 7:30 Uhr ab Mesum, danach Hauenhorst, Bahnhof, Persiluhr und Lingener Straße. Nähere Informationen unter Tel. 05975 8103 (Brüggemeier) Gäste sind willkommen!

Cold Water Challenge 2014

Wer nicht baden geht muss anderen eine Grillfeier ausrichten

Zur Zeit läuft auf der Plattform Facebook die "Cold Water Challenge 2014". Vereine oder Gruppierungen werden von befreundeteten Vereinen aufgefordert, innerhalb von 48 Std. eine Gruppe Vereinsmitglieder ins kalte Wasser zu schicken. Auch die einige Hauenhorster Vereine bekamen eine solche Aufforderung. Mit Bravour bestanden sie die Prüfung und nominierten dabei die nächsten Gruppen.

Sehen Sie hier die Videos des Schützenvereins Hubertus, des Schützenverein Catenhorn, der KG Da-La-Hau und der Messdienergemeinschaft!

Kurzmeldungen

Beitrag einreichen

Ihr Beitrag auf dieser Seite?

Schreiben Sie einfach an:

info@hauenhorst.de

Werbung