Diese Seite verwendet zwei Arten von Cookies.

Ein Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt und bei Beendigung des Besuchs gelöscht. Andere Cookies werden für Google-Adsense verwendet, lesen Sie dazu weiter unter folgendem Link: Deaktivierung von Cookies.

Gelesen, einverstanden - bitte weiter!

Ein auf Ihrem Rechner gespeichertes Cookie wird zum technischen Betrieb dieser Webseite genutzt, es enthält eine zufällig generierte Nummer und wird nach Beendigung des Seitenbesuchs gelöscht.

Andere Cookies werden für Dienst zur Einblendung von Werbung (Google-Adsense) verwendet. Wenn dazu keine Cookies gespeichert werden sollen, muss dies in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden!
Bitte lesen Sie dazu unsere Top-Tipps

Sie haben die Möglichkeit nutzungsbasierte Online-Werbung zu unterbinden. Auf der Webseite YourOnlineChoices (auf deutsch) können Sie Ihre Einstellungen dazu vornehmen.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und verarbeiten, sowie ausführliche Hinweise zu Einstellungen, die Sie treffen können finden Sie hier: 

Cookies sind kleine Textdateien, die der Computer beim Besuch von Websites speichert. Weitere Erklärungen zu Cookies finden Sie in der Wikipedia.

Letzte Meldungen

12. März 2020
23. Februar 2020
18. Februar 2020
18. Februar 2020

Mitgliederversammlung der Bürgerschützen

Es sind nur noch wenige Wochen bis zum großen Schützenfest des Bürgerschützenvereins Hauenhorst, das in diesem Jahr vom 05. bis zum 07. Mai gefeiert wird. Der Vorstand lädt daher alle Schützenbrüder zu einer Mitgliederversammlung am Freitag, 30. März um 20.00 Uhr in den Lindenhof Breckweg ein.

Auf der Tagesordnung steht u.a. das Schützenfest 2012, inklusive vieler Detailinformationen zum Schützenfestablauf, bestellen des Kommandos, sowie die Aufnahme der neuen Mitglieder. Im Anschluss besteht für die Mitglieder die Möglichkeit, Hüte, Krawatten, Vereinshemden und Abzeichen zu bestellen. Hut zu klein? Hemd zu groß? Genutzt werden kann die Veranstaltung auch, um mit anderen Schützenbrüdern die vorhandene Ausstattung zu tauschen. Der Vorstand hofft auf eine rege und aktive Teilnahme.

Waterdüörsken up de Upkamer

Mittwoch um 19,00Uhr plattdeutscher Küeraobend im Heimathaus

Wat ist `n Bewiähr van Daage mit dat Sorteeren von denn Husmüll. Hier mott wat hen, dao mot wat hen. Griese Tunne, blaue Tunne, brune Tunne, giällen Sack. Well sall dat noch trechtekrigen. Fröher was dat lichter. Et gaff ja Müll baolle blos äs Papier. Un dat was ja gar kienen richtigen Müll. Un daovon gaff dat dann drei Sorten. Un de deelde usse Mama genau in. Bi de eene Sorte, dao sagg se: „Dat legg män an de Siete, dat bruk ick to`t Füer anmaken, dao kanns guëd mit böten“. Bi de twedde Sorte, dao sagg se:“ Dat legg män de Lade, dat brennt woll“. Un bi de diärde Sorte, dat was all laiger, dao sagg se:“ Dat draffs nich in de Maschine dohn. Dat mott up`t Land verbrannt wäern“. Jau, so was dat. Denkt äs drüöwer nao. Vellicht weet de eene off annere noch so wat to`t vertellen wenn wi us an`n Gunsdagg, denn 21. März üm Klock siëben wier to`t Waterdüörsken up de Upkamer in`t Heimathus driärpt.

osterangebotNeuer Eintrag im Bereich Wirtschaft

Die kleine Holzwerkstatt

Passend zum Osterfest und zum Frühjahr bietet „Die kleine Holzwerkstatt“, die seit Anfang des Jahres ihre Pforten geöffnet hat, wunderschöne Deko-Artikel aus Holz an. Das gesamte Sortiment - vom Osterhasen bis zum Nistkasten - wird in liebevoller Handarbeit gefertigt.


"Auf die maschinelle Massenproduktion wird verzichtet. Jedes Teil ist somit ein Unikat“, so Inhaber Georg Wilde aus Hauenhorst. "Nähere Infos zu den verschiedenen Artikeln und Preisen finden sie auf unserer Internetseite unter www.die-kleine-holzwerkstatt-rheine.de".

Heimathaus

Jahreshauptversammlung Heimatverein Hauenhorst/Catenhorn

Der Heimatverein Hauenhorst / Catenhorn lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Sonntag, dem 11. März 2010 um 15 Uhr ins Heimathaus Hauenhorst ein. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte des vergangenen Jahres mit anschließender Aussprache. Danach sind Neuwahlen angesetzt. Während der Versammlung besteht die Möglichkeit zum Kaffeetrinken.

 

 

HeimathausAktionstag im Heimathaus Hauenhorst

Historischer Ofen in Betrieb

Am Mittwoch, dem 7. März 2012 findet der nächste Aktionstag des Heimatvereins Hauenhorst/Catenhorn statt. Ab 14:30 Uhr öffnen das Heimat- als auch das Backhaus am Dorfplatz in Hauenhorst ihre Türen für alle Gäste. Im Backhaus kann der in traditioneller Bauweise gemauerte Ofen besichtigt werden. Als Besonderheit wird wieder das beliebte Brot gebacken und vor Ort verkauft. Wer möchte, kann in der Diele des Heimathauses noch Honig dazu erwerben. Außerdem werden Ketten und Modeschmuck angeboten, nette Geschenkideen präsentiert und handgefertigte Artikel aus Filz zum Verkauf ausgestellt.

Es findet weiterhin die bekannte Aktion “Menschen treffen Menschen statt”. Die von Renate Heider organisierte, sehr beliebte Freizeit- und Interessenbörse führt Menschen mit gleichen Interessen, Erfahrungen oder Wünschen zur Freizeitgestaltung zusammen. Daneben gibt es weiterhin die Büchertauschecke zum entspannten Stöbern.

stadtteilbeiratSitzung des Stadtteilbeirats Hauenhorst/Catenhorn

Die nächste Sitzung des Stadtteilbeirats Hauenhorst/Catenhorn findet am 14. März 2012 ab 19.00 Uhr im Heimathaus Hauenhorst statt.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Protokoll der letzten Sitzung
  2. Neues aus dem Rat
    - Ratsmitglieder berichten
  3. DSL (Sachstandsbericht)
  4. Stadtteilwettbewerb 2010/2011
    - Insektenhotel Abschlussveranstaltung der Kooperationspartner am 22. April 2012
  5. Kinderferienparadies 2012
    - Planung: Ablauf, wann und wer macht was?
  6. Verschiedenes

DSL03Breitbandausbau - Antworten auf häufige Fragen

Deutsche Telekom und Osnatel antworten

Die Münstersche Zeitung berichtete in der vergangenen Woche über den Breitbandausbau in Hauenhorst. Redakteurin Eva Boolke hatte dazu beim Stadtteilbeirat Hauenhorst/Catenhorn angefragt, der zur Zeit keinerlei Informationen dazu liefern konnte. Eine Liste mit vielen Fragen zum Ausbau hatte der Beirat bereits im November erarbeitet. Diese Liste wurde über die Stadt Rheine der Deutschen Telekom zugeleitet. Eine Antwort darauf steht bis heute aus.

Boolke recherchierte weiter und wandte sich mit einer Kopie der Fragenliste direkt an den Presseservice der Dt. Telekom und der EWE TEL, die unter der Marke Osnatel in Rheine ihre Dienste anbietet.

Freundlicherweise wurden uns von der Zeitung die folgenden Informationen zur Verfügung gestellt.

Kurzmeldungen

Beitrag einreichen

Ihr Beitrag auf dieser Seite?

Schreiben Sie einfach an:

info@hauenhorst.de